Portrait Jürg Wolfer, Brugg.

In Jürg Wolfer vereinigen sich Fachwissen über Video, Computer und Agogik. Eine gelungene Mischung.

 

Video und Computer

Videoerfahrung sammelt Jürg Wolfer seit 1976, gepaart mit permanenter Weiterbildung und als Autodidakt durch viel Filmen.

 

Computererfahrung seit 1977 und permanente Weiterbildung in Programmierung und Anwendersoftware zeichnen Jürg Wolfer aus. 1993 rüstete er den PC zum volldigitalen Video-Schnittplatz auf, als einer der ersten in der Schweiz.

 

Agogisches Wissen

Wissen, wie der Mensch lernt. Die Grundlage dazu bildete der Abschluss einer pädagogischen Ausbildung an der Fachhochschule für Soziale Arbeit in Zürich, im Jahre 1980. Später Vertiefung der gewonnenen Kenntnisse in der Ausbildung zum Erwachsenenbildner SVEB. Und vor allem: Jahrzehnte lange Unterrichtserfahrung.

 

Tätigkeitsfelder

  • Die Realisierung des ersten Auftragsfilms im Jahr 1994 – der Schritt vom Hobby zum professionellen Arbeiten.

  • Produktion von 6 Kinospots.

  • Produktion von 50 kleinen bis mittleren Filmen. Dies im Alleingang oder in Arbeitsgemeinschaften von 2 - 3 Personen.

  • Produktion von 100 KMU-Portraits als 90-Sekunden Internetfilme.

  • Regelmässiges Unterrichten von Erwachsenen seit 1984.

  • Unzählige Projekte mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, an Schulen und Institutionen.

  • Schulung von Mitarbeitenden in diversen Firmen.

video produktion brugg